Attraktiv für junge Menschen werden

 

In Zeiten des demographischen Wandels wird es für die öffentlichen Dienstherren immer schwieriger werden, qualifizierten Nachwuchs in ausreichender Zahl zu finden. Um hier nicht von den in Entgeltfragen flexibleren Unternehmen der Privatwirtschaft abgehängt zu werden, müssen die Verdienstmöglichkeiten für junge Beschäftigte verbessert werden.

Die komba jugend fordert daher ein Erhöhung der Anwärterbezüge sowie einen Wegfall der ersten Erfahrungsstufe in den Besoldungstabellen, um den Beamtenberuf auch für junge Menschen (finanziell) attraktiv zu gestalten.

Kontakt Beamte

Daniel Schlichting

schlichting(at)komba.de