Dauerhaft faire Arbeitsbedingungen bieten

 

Um die Attraktivität des Beamtenberufes sicher zu stellen, sind faire Arbeitsbedingungen unerlässlich. Insbesondere dürfen Beamtinnen und Beamte nicht mehr von der allgemeinen Einkommensentwicklung abgekoppelt werden. Aber auch die jährlichen Sonderzahlungen und die Arbeitszeit dürfen nicht zu einem zunehmenden Auseinanderdriften zwischen tariflich Beschäftigten und Beamtinnen und Beamten führen.

Die komba jugend fordert daher, eine automatische, gesetzlich geregelte zeitund inhaltsgleiche Übertragung der Tarifergebnisse (TVöD/TV-L) auf die Besoldung in allen Besoldungsgruppen. Darüber hinaus fordert die komba jugend eine Angleichung der Jahressonderzahlungen und der wöchentlichen Arbeitszeit.

Kontakt Beamte

Daniel Schlichting

schlichting(at)komba.de